VidiVoice-Stimmfeld - VidiVoice

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

VidiVoice-Stimmfeld

VidiVoice kennenlernen

Das VidiVoiceStimmfeld entspricht dem Wunsch von Stimmfachleuten, ein Analysetool zur Verfügung zu haben, das auf möglichst einfache Art und Weise die Leistungsfähigkeit der Sprech- und Singstimme darstellen kann und dem standardisierten Messverfahren der Stimmfeldmessung entspricht.
Anmerkung: Genaue Informationen über die Funktionsweise des Programms können Sie der Hilfedatei entnehmen, die der Demoversion beiliegt.

Bei der Entwicklung dieses Analysetools wurde besonderer Wert - wie bei der VidiVoiceBiofeedbacksoftware - auf die Einfachheit der Bedienung sowie auf die Übersichtlichkeit des Programms gelegt.

 

Zum Vergrößern das Bild doppelklicken und mit gedrückter linker Maustaste verschieben.

Die Messwerte der Sprechstimme werden als Kreise mit Balken nach oben und unten dargestellt. Durch diese Darstellungsmethode wird nicht nur die gemessene Sprechstimmlage in den unterschiedlichen Sprechsituationen (leise, normal laut, laut sowie Rufen) angezeigt, sondern auch in welchem dynamischen Bereich sich die Sprechstimme bzw. Rufstimme geführt wurde.

Die Messung der Singstimme bietet mehrere Darstellungsmöglichkeiten. Grundsätzlich werden die Messpunkte als Miniaturbalken angezeigt (siehe Bild oberhalb). Auf dem linken Bild sehen Sie, dass diese mit einer Linie verbunden werden können (in der Fachliteratur als Stimmprofil bezeichnet). Lässt man auch die Endpunkte der piano-Linie und der forte-Linie verbinden, entsteht eine Fläche (= Stimmfeld).
Umfangreiche Personalisierungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die Anpassung der Farbe der Messpunkte, sind ebenfalls vorgesehen. Selbstverständlich können einzelne Messpunkte gelöscht werden.

Das VidiVoiceStimmfeld ist einfach in der Handhabung, bietet aber viele Einstellmöglichkeiten. Unter anderem kann das Programm an die eigenen persönlichen Vorstellungen angepasst werden. So können Sie u.a. unter Einstellungen unter dem Menüpunkt "Abspiel-Instrument" nicht nur den Klang des Instrumentes, mit dem Töne vorgespielt werden, auswählen, sondern Sie können sogar die Dauer des abgespielten Klanges beeinflussen.

Automatisierte Auswertung des VidiVoiceStimmfelds für die Sprech- sowie die Singstimme

Die Ergebnisse von Singstimmmessungen werden numerisch nach Parametern geordnet und mit grafischen Symbolen dargestellt, sondern auch als Gesamtwert, dem VidiVoice-Index, dargestellt.
Was ist der VidiVoice-Index? Eine Information dazu gibt es >...hier
Eine Information zu den neuen Vergleichsstimmprofilen finden Sie >...hier


Das neue VidiVoice-Sprechstimmprofil bietet neben der Analyse bisheriger Sprechsituationen (indifferentes Sprechen, lautes Sprechen [Vortragsstimme], Rufstimme und leisest mögliches Sprechen) weitere Analysen von Sprechsituationen an: 
  • entspannte Sprechstimme (kann mittels Kautstimme ermittelt werden) und
  • Lesen des Lesetextes "Nordwind und Sonne". Hierbei kann auch die auditive RBH-Feststellung getroffen und in das VidiVoice-Stimmfeld eingetragen werden. 
Automatisierte Auswertung des VidiVoice-Stimmfelds für die Sprechstimme

Das VidiVoice-Stimmfeld bietet neben dem Export aller Sprech- und Singstimmdaten die Möglichkeit, sich die umfangreichen Messwerte von Auswertungen als numerische Daten anzeigen zu lassen. Die Daten unter den Reitern "Sprechstimme", "Singstimme" und "Stimmfeldfläche" können ausgewählt, kopiert und weiter verarbeitet werden. 

(Hinweis: Das Vorhandensein einiger der oben beschriebenen und dargestellten Features hängt von der Produktversion des VidiVoice-Stimmfeldes ab.)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü